Mnemotechnik aus der Praxis - für die Praxis


Einführung in ein Verfahren, die Gedächtnisleistung zu steigern durch systematische Übungen, Visualisierung und Merkhilfen.

Wie viele Telefonnummern kennst du auswendig? Wie viele Gedichte kannst du aufsagen? Kennst du die Namen aller Nachbarn und die Preise der Lebensmittel im Supermarkt? Hast du die Termine der nächsten beiden Monate im Kopf? Sind dir die Geburtstage deiner Freunde und Familienmitglieder mühelos geläufig? Kochst und backst du aus dem Gedächtnis? Nein?

Deine Großeltern hatten kein Smartphone, aber eintrainiertes Speichervermögen. Es wird höchste Zeit für das Erlernen einer neuen Technik, die wirklich Spaß macht. Es wird dich überraschen, wie viel du dir mühelos merken kannst - sobald du weißt, wie es geht.

Wenig Therorie, viel Praxis!

Inhalte

- Baumliste
- Visualisierung
- Telefonnummern merken
- Verkettungen erstellen
- Körperliste
- Namen merken
- Schwierige Begriffe lernen und merken (z.B. aus der Anatomie)

Zielgruppe

Therapeuten und die, die es werden wollen. Alle, die Spaß und Interesse an der Thematik haben.

Kosten

139,00 € (111,00 € für Vereinsmitglieder)

Mitzubringen

Schreibunterlagen und Stifte

Teilnehmerzahl

20 (2 Plätze belegt)

Termin

Block 1: Samstag, 11. Juni 2022 – von 10.00 bis 16.00 Uhr

DIESER KURS WURDE BEREITS DURCHGEFÜHRT

Weitere Kurse zu diesem Thema

Mnemotechnik – 0/20 Plätzen belegt

Block 1: Samstag, 08. Oktober 2022 – von 10.00 bis 16.00 Uhr

Referent(en)

MONA NIESS
Mnemotechnik aus der Praxis - für die Praxis Mnemotechnik aus der Praxis - für die Praxis